Treffpunkt Gelsenkirchen


 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Arnhem Centraal

Nach unten 
AutorNachricht
Der Bolf
Foren-Professor
Foren-Professor


Anzahl der Beiträge : 214
Aktiv-Punkte : 1526
Anmeldedatum : 13.12.15

BeitragThema: Arnhem Centraal   Sa März 03, 2018 7:39 pm

03. Oktober 2017

Seit letztem Frühjahr fährt der RE 19 von Düsseldorf bis Arnheim nach dem VRR-Tarif. Das heißt, man kann mit der normalen VRR-Fahrkarte bis zur Endstelle fahren. Der RE 19 startet in Düsseldorf mit 2 Triebwagen. Wer nach Arnheim will, sollte immer den ersten Wagen nehmen. Der hintere Wagen wird in Wesel abgekoppelt. Das wird aber über Lautsprecher angekündigt.
Der letzte deutsche Bahnhof ist Emmerich. Irgendwann 2018 wird der Zug auch noch in Elten vor der Grenze halten. Aber der Bahnhof muss erst noch hergerichtet werden. In Holland hält der Zug noch einmal in Zevenaar, bevor er in Arnheim endet.
Das Besondere an den meisten Bahnhöfen in Holland ist, dass man eine Chipkarte braucht, um Zugang zu den Bahnsteigen zu haben und auch, um den Bahnhof zu verlassen.
Wer eine Karte vom VRR besitzt, die elektronisch auszulesen geht (Bärenticket, Ticket 2000, Schokoticket usw.), der kann damit auch die Sperren passieren. Alle anderen müssen sich vom Zugbegleiter eine Chipkarte geben lassen (ist kostenlos). Der Zugbegleiter informiert von sich aus darüber, wenn er die Fahrkarten kontrolliert. In Arnheim wacht das Bahnpersonal darüber, dass niemand über die Sperren steigt. Die haben wesentlich mehr Personal als die Bahn bei uns in Deutschland.






















Nach oben Nach unten
 
Arnhem Centraal
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffpunkt Gelsenkirchen :: Dies und das :: Bahnhöfe-
Gehe zu: